Deutsch  |  English


Über mich

Pferde sind meine große Leidenschaft, auch wenn ich nicht, wie das ja meist der Fall ist, aus einem landwirtschaftlich geprägten Elternhaus stamme. Schon als Kind begann ich zu reiten – und zwar auf den Pferden von Freunden und Bekannten. Später ließ ich mich auch in meinem Studienwunsch von der Liebe zum Pferd und zur Natur leiten. Mein Studium der Landwirtschaft in Kiel schloss ich mit der Promotion ab.

Anschließend war ich noch unter meinem Mädchennamen Dr. Evelin Vollstedt von 1991 bis 1997 unter Landstallmeister Dr. Burchard Bade Gestütassistentin am Niedersächsischen Landgestüt Celle – und damit als erste Frau überhaupt in der über 250-jährigen Geschichte der preußischen Gestütsverwaltung in leitender Funktion.

1997 wechselte ich zum Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes und wurde dort stellvertretende Zuchtleiterin sowie Zuchtleiterin für die nordamerikanische Abteilung des Verbandes.

2006 entschied ich mich, in selbstständiger Tätigkeit meinen Mann Günter Schlotmann in seinem Unternehmen im Bereich regenerativer Energien zu unterstützen.

Den Pferden bin ich aber auch weiterhin eng verbunden. Zum einen durch unsere eigene kleine Zucht, deren Ziel es ist, typvolle, leistungsbereite und bewegungsoptimale Dressurpferde aus bewährten Mutterstämmen zu ziehen. Und zum anderen in ehrenamtlicher Funktion für den Oldenburger Verband als Mitglied der Körkommission und damit als erste Frau in der langen Verbandsgeschichte in diesem höchsten Zuchtgremium, das über die Körung und Anerkennung von Hengsten, über die Vergabe von Staatsprämienanwartschaften und über die Prämierung von Fohlen und deren Auswahl für die Vechtaer Elite-Auktionen entscheidet.